wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

retardieren

re|tar|die|ren
V.
3, hat retardiert; mit Akk.
hemmen, verlangsamen;
~des Moment
den Handlungsablauf (von Drama oder Roman) unterbrechender Einschub
[< 
lat.
retardare
„verzögern, aufhalten“, < 
re
„zurück“ und
tardare
„verzögern, hemmen“, zu
tardus
„langsam“]
Total votes: 0