wissen.de
Total votes: 24
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

raushängen

raus|hän|gen
V.
1, hat rausgehängt; mit Akk.
1.
raus
2.
übertr.; ugs., abwertend; in der Wendung
etwas r. lassen
etwas verbal oder im Verhalten sehr deutlich zeigen;
den Chef r. lassen
Total votes: 24