wissen.de
Total votes: 20
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Rate

Ra|te
f.
11
1.
verhältnismäßiger Anteil, Teilbetrag;
etwas auf ~n kaufen
2.
in Zahlen ausgedrücktes Verhältnis zwischen zwei Größen
(Inflations~, Profit~)
[< 
ital.
rata
in ders. Bed., verkürzt < 
lat.
pro rata parte
„nach dem berechneten Anteil“,
ratus
„berechnet, bestimmt“, zu
reri
„bei sich bestimmen, glauben, meinen“]
Total votes: 20