wissen.de
Total votes: 21
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

rapieren

ra|pie|ren
V.
3, hat rapiert; mit Akk.
Fleisch schabend von Hautresten und Sehnen reinigen
[< 
frz.
râper
„abschaben, abreiben“, zu
râpe
„Reibeisen, Raspel“]
Total votes: 21