wissen.de
Total votes: 27
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

randalieren

ran|da|lie|ren
V.
3, hat randaliert; o. Obj.
zügellos lärmen, toben
[< veraltetem
Randal
„Lärm“, das in der Studentensprache aus
Radau
und
Skandal
entstand]
Total votes: 27