wissen.de
Total votes: 35
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Rage

Ra|ge
[ʒə]
f.
,
, nur Sg., ugs
Wut, Aufgeregtheit;
in R. geraten; in R. sein
[< 
frz.
rage
„Tollwut; Grimm, heftige Leidenschaft“, über vulgärlat.
*rabia
< 
lat.
rabies
„Wut, Raserei; Tollwut“, zu
rabere
„wüten, toben“]
Total votes: 35