wissen.de
You voted 5. Total votes: 26
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

quäken

quä|ken
V.
1, hat gequäkt; o. Obj.
1.
jammernd leise schreien;
das Baby quäkt
2.
übertr., ugs.
in hohen, gedehnten Tönen sprechen, in hohen, gedehnten Tönen zu hören sein;
das Radio quäkt den ganzen Tag
You voted 5. Total votes: 26