wissen.de
Total votes: 26
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

pusten

pus|ten
V.
2, hat gepustet
I.
o. Obj.
1.
stark blasen;
in die kalten Hände p.; jmdm. Rauch ins Gesicht p.
2.
ugs.
atmen;
ich kann kaum noch p.
ich bin außer Atem
3.
ugs.
im Rahmen einer Verkehrskontrolle über ein Röhrchen in ein Gerät blasen, das den Alkoholgehalt des Blutes bestimmt;
gestern musste Dirk wieder p.
II.
mit Akk.; ugs.; in den Wendungen
ich werde dir eines p., ich werde dir was p.!
das könnte dir so passen, das kommt nicht in Frage!
Total votes: 26