wissen.de
Total votes: 13
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

publik

pu|blik
Adj.
, o. Steig.
öffentlich, allgemein bekannt;
die Sache ist schon längst p.; p. machen
publikmachen
[über
frz.
public
< 
lat.
publicus
„öffentlich, dem Volk gehörig“, →
Publikum
]
Die Buchstabenfolge
pu|bl
kann in Fremdwörtern auch
pub|l
getrennt werden.
Total votes: 13