wissen.de
Total votes: 3
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

prüde

prü|de
Adj.
(in sexuellen Dingen) übertrieben empfindlich, sittsam, zimperlich
[< 
frz.
prude
„spröde, zimperlich“, < 
prudefemme,
eigtl.
preudefemme
„ehrbare, sittsame, tüchtige Frau“, unter Einfluss von
preux
„tapfer, wacker, tüchtig“ zu
vulgärlat.
prodis
„nützlich“]
Total votes: 3