wissen.de
Total votes: 8
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Prakrit

Pra|krit, <auch> Prak|rit
n.
, s
, nur Sg.
; Sammelbez. für
mittelindische Mundarten zwischen 500 v. Chr. und 1000 n. Chr., die neben dem Sanskrit, der Hochsprache, in der Literatur und Religion in Gebrauch waren
[zu
Sanskr.
prakrta
„natürlich, unverfeinert, gewöhnlich“]
Total votes: 8