wissen.de
Total votes: 20
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

präokkupieren

prä|ok|ku|pie|ren
V.
3, hat präokkupiert; mit Akk.; veraltet
jmdn. p.
jmdn. beeinflussen, ein Vorurteil anzunehmen
[< 
lat.
praeoccupare
„vorwegnehmen“, zu
occupare
„besetzen“]
Total votes: 20