wissen.de
Total votes: 56
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

poussieren

pous|sie|ren
[pu]
V.
3, hat poussiert
I.
mit Akk.
umwerben, umschmeicheln
II.
o. Obj.
ein Liebesverhältnis (mit jmdm.) beginnen, haben;
mit jmdm. p.
[< 
frz.
pousser
„stoßen; eifrig betreiben“, über
prov.
polsar
< 
lat.
pulsare
„erschütternd stoßen, schlagen“]
Total votes: 56