wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Polier

Po|lier
m.
1
Vorarbeiter der Maurer und Zimmerleute
[< 
mhd.
parlier, parlierer
„Geselle der Maurer und Zimmerleute, Stellvertreter des Meisters, der beim Richtfest die Festrede zu halten hat“, zu
parlieren
< 
frz.
parler
„reden, sprechen“ bzw. zu
frz.
parleur
„Sprecher“]
Total votes: 0