wissen.de
You voted 4. Total votes: 13
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

piesacken

pie|sa|cken
V.
1, hat gepiesackt; mit Akk.; ugs.
1.
bewusst peinigen, absichtlich quälen
2.
schmerzen, quälen;
sein Rheuma piesackt ihn
You voted 4. Total votes: 13