wissen.de
Total votes: 14
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Petersil

Pe|ter|sil
m.
, s
, nur Sg.
; österr.
,
Pe|ter|si|lie
[ljə]
f.
,
, nur Sg.
grünes Doldengewächs mit einer langen, möhrenähnlichen Wurzel;
<auch>
landsch.
Peterle;
Krause P.; Glatte P.
[< 
lat.
petroselinum
< 
griech.
petroselinon
in ders. Bed., < 
petra, petros
„Fels“ und
selinon
„Eppich“, wegen des trockenen Standorts der Pflanze]
Total votes: 14