wissen.de
Total votes: 4
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Pest

Pst
f.
,
, nur Sg.
1.
schwere, epidemisch auftretende Infektionskrankheit;
<auch>
veraltet
Pestilenz
2.
übertr.
schweres Übel, schwerer Missstand;
wenn die Touristen zur P. werden; etwas, jmdn. meiden, hassen wie die P.
[< 
lat.
pestis
„ansteckende Krankheit, Verderben“]
Total votes: 4