wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

perfid

per|fid
Adj.
, perfider, am perfidesten
treulos, heimtückisch, gemein;
ein perfider Kerl; eine perfide Lüge
[< 
frz.
perfide
< 
lat.
perfidus
„treulos, wortbrüchig, unredlich“, < 
per
„unter dem Schein, unter dem Vorwand“ und
fides
„Treue, Redlichkeit“]
Total votes: 0