wissen.de
Total votes: 18
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

pelluzid

pel|lu|zid
Adj.
, o. Steig.
durchscheinend, lichtdurchlässig
(von Mineralien)
[< 
lat.
pellucidus, perlucidus
„durchsichtig“, < 
per
„durch“ und
lucidus
„hell, lichtvoll“, zu
lux,
Gen.
lucis,
„Licht“]
Total votes: 18