wissen.de
You voted 5. Total votes: 15
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Pathognomik

Pa|tho|gno|mik, <auch> Pa|thog|no|mik
f.
,
, nur Sg.
; Med., Psych.
1.
Feststellen einer Erkrankung anhand bestimmter Krankheitszeichen
2.
Feststellen der seelischen Verfassung durch Beobachtung der Körperhaltung, bewegung und Mimik
[< 
Patho
und
Gnome
]
You voted 5. Total votes: 15