wissen.de
Total votes: 32
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Pasch

Psch
m.
1
oder
m.
2
1.
Wurf mit der gleichen Augenzahl auf mehreren Würfeln
(Dreier~)
2.
Dominostein mit gleicher Punktzahl auf beiden Hälften
[< 
ndrl.
paschendise, passediesje
„Würfelspiel“, < 
frz.
passedix
(„überschreite zehn“), dem Namen eines Spiels mit drei Würfeln, bei dem derjenige gewinnt, der elf oder mehr Augen bei gleicher Augenzahl auf zwei Würfeln wirft]
Total votes: 32