wissen.de
Total votes: 12
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Parästhesie

Par|äs|the|sie, <auch> Pa|räs|the|sie
f.
11
unangenehme, anomale Körperempfindung (z. B. Kribbeln)
[< 
griech.
para
„neben“ und
aisthesis
„Wahrnehmung, Sinneseindruck, Empfindung“]
Total votes: 12