wissen.de
Total votes: 25
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Orgie

r|gie
[gjə]
f.
11
1.
im alten Griechenland
mit wilder Trunkenheit gefeiertes kultisches Fest
2.
übertr.
zügelloses Gelage, wilde Ausschweifung;
~n feiern; hier feiert der Kitsch ~n
alles, was man hier sieht, ist sehr kitschig
[< 
lat.
orgia
„in wilder Trunkenheit gefeiertes Bacchusfest“, < 
griech.
orgia
„religiöser Brauch, bes. bei den Mysterien der Demeter und des Dionysos“, wohl zu
ergon
„Werk, Arbeit, Handlung“]
Total votes: 25