wissen.de
Total votes: 28
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

null

nll
Num.
nicht einmal ein(s), nicht einmal eine(n), kein;
n. Fehler im Diktat; das Thermometer steht auf n.; n. Grad
Gefrierpunkt;
n. Uhr zwei
zwei Minuten nach 24 Uhr, nach 12 Uhr nachts;
der Vertrag ist n. und nichtig
der Vertrag ist ungültig;
das geht in n. Komma nichts
ugs., scherzh.
sehr schnell;
er hat n. Ahnung
Jugendjargon
er hat überhaupt keine Ahnung
[< 
lat.
nullus
„keiner“, < 
ne
„nicht“ und
ullus
„irgendeiner“, Verkleinerungsform von
unus
„einer“]
Total votes: 28