wissen.de
You voted 2. Total votes: 25
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Narbe

Nr|be
f.
11
1.
blutgefäßarmes Bindegewebe, das einen Verlust an Körpergewebe ersetzt (bes. als sichtbare Hautveränderung nach einer verheilten Hautwunde)
2.
bei Blüten
oberer Teil des Stempels
You voted 2. Total votes: 25