wissen.de
Total votes: 67
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Nadel

Na|del
f.
11
1.
spitzes, stäbchenförmiges Werkzeug (zum Stechen, Nähen, Stricken und Befestigen)
(Steck~, Näh~, Häkel~, Strick~, Hut~); eine N. einfädeln; an der N. hängen
ugs.
rauschgiftsüchtig sein;
wie auf ~n sitzen
in peinlicher Ungeduld sein
2.
schmale Brosche
(Brillant~); eine N. an der Bluse; sich eine N. anstecken
3.
schmaler, einer Nadel
(1)
ähnlicher Teil eines Gerätes
(Kompass~)
4.
sehr schmales, spitzes Gebilde
(Fels~)
5.
Blatt der Nadelhölzer
[→
nähen
]
Total votes: 67