wissen.de
Total votes: 42
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Meteor

Me|te|or
m.
1
Gesteinsbrocken aus dem Weltraum, der beim Eindringen in die Erdatmosphäre aufglüht und verdampft;
Syn.
Sternschnuppe
[< 
griech.
meteoros,
„in der Luft, in der Höhe schwebend“, zu
metairein
„in die Höhe heben“, < 
meta
„nach . hin“ und
aeirein, airein
„aufheben“]
Total votes: 42