wissen.de
Total votes: 42
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Lupe

Lu|pe
f.
11
als Vergrößerungsglas gebrauchte Sammellinse mit kleiner Brennweite;
etwas unter die L. nehmen
übertr.
etwas sorgfältig betrachten, genau untersuchen
[< 
frz.
loupe
„Linse, Vergrößerungsglas, schlackehaltiger Eisenklumpen, Knorren an Bäumen, Sackgeschwulst“, mithin alles, was eine runde, gewölbte Form hat, weitere Herkunft nicht geklärt]
Total votes: 42