wissen.de
Total votes: 9
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

liebäugeln

lieb|äu|geln
V.
1, hat geliebäugelt; mit Präp.obj.
1.
mit etwas l.
sich mit dem Gedanken, der Absicht beschäftigen, etwas zu kaufen oder zu tun;
ich liebäugele mit einem Wohnwagen, mit einer Reise nach Norwegen; ich liebäugele mit dem Gedanken, zu
ich beschäftige mich, spiele mit dem Gedanken, zu
2.
mit jmdm. l.
veraltend
jmdm. zärtliche Blicke zuwerfen
Total votes: 9