wissen.de
Total votes: 4
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

lädieren

|die|ren
V.
3, hat lädiert; mit Akk.
verletzen, beschädigen;
er ist in seinem Selbstgefühl ziemlich lädiert; ein schwer lädierter Wagen
[< 
lat.
laedere
in ders. Bed.]
,
|die|rung
f.
,
, nur Sg.
Total votes: 4