wissen.de
Total votes: 20
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

kumulieren

ku|mu|lie|ren
V.
3, hat kumuliert
I.
mit Akk.
anhäufen;
Stimmen k.
häufeln
II.
o. Obj.
sich anhäufen;
ein Giftstoff kumuliert im Körper; ~de Bibliografie
regelmäßig erscheinende Bibliografie, die außer den neuen Titeln auch die alten immer wieder aufführt
[< 
lat.
cumulare
„anhäufen, aufschichten“, zu
cumulus
„Haufen“]
Total votes: 20