wissen.de
Total votes: 12
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

kreißen

krei|ßen
V.
1, hat gekreißt; o. Obj.
in den Geburtswehen liegen;
der Berg kreißt und gebiert eine Maus
übertr.
der große Aufwand hat ein lächerlich geringfügiges Ergebnis
[< 
mhd.
krizen
„schreien, stöhnen“]
Total votes: 12