wissen.de
Total votes: 7
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Kotau

Ko|tau
m.
9
tiefe Verbeugung (der Chinesen), Kniefall, bei dem die Stirn die Erde berührt;
vor jmdm. K. machen
übertr.
sich vor jmdm. demütigen
[< 
chines.
k'ou
„schlagen, klopfen“ und
t'ou
„Kopf“]
Total votes: 7