wissen.de
You voted 5. Total votes: 18
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Kolportage

Kol|por|ta|ge
[ʒə]
f.
11
1.
früher
Hausierhandel mit billigen Büchern
2.
Verbreitung von Gerüchten
3.
literarisch minderwertiger Bericht
[< 
frz.
colportage
in ders. Bed., zu
colporter,
kolportieren
]
You voted 5. Total votes: 18