wissen.de
Total votes: 27
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

kollidieren

kol|li|die|ren
V.
3; o. Obj.
1.
hat kollidiert
sich überschneiden, zeitlich zusammenfallen;
einige Vorlesungen k.; unsere Interessen k.
2.
ist kollidiert
a)
zusammenstoßen;
die beiden Autos sind kollidiert
b)
in Streit geraten, aneinandergeraten;
die beiden sind wieder einmal kollidiert
c)
in Widerspruch geraten;
unsere Interessen k.
[< 
lat.
collidere
„zusammenstoßen“, zu
laedere
„schlagen, stoßen, treffen“]
Total votes: 27