wissen.de
Total votes: 27
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Körper

Kọ̈r|per
m.
5
1.
(tierischer oder menschlicher) Leib (mit besonderem Bezug auf seine Stofflichkeit und seine Funktionen);
Geist und K.; Seele und K.; Schmerzen im ganzen K. haben; der K. muss sich erst dem anderen Klima anpassen; seinen K. abhärten, trainieren, pflegen
2.
äußere Erscheinung (eines Menschen oder Tieres), Gestalt;
einen schönen K. haben; ein Fabeltier mit dem Kopf eines Vogels und dem K. eines Löwen
3.
stoffliches Ding, Gegenstand
(Beleuchtungs~)
4.
Vorrichtung, Unterlage, auf der etwas ruht, auf der etwas arbeiten, laufen kann
(Bahn~, Gleis~)
5.
Geom.
von ebenen oder gekrümmten Flächen begrenzter Teil des Raumes
6.
Phys.
Gebilde bestimmter Gestalt;
starrer K.
7.
Substanz des Weines, die sich aus dem Gehalt an Alkohol ergibt;
der Wein hat K.
der Wein ist voll, nicht wässrig
[< 
lat.
corpus
„Körper“]
Total votes: 27