wissen.de
Total votes: 48
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Knoblauch

Knob|lauch
m.
, (e)s
, nur Sg.
Syn.
ugs.
Knofel
1.
schmalblättriges Liliengewächs mit kugligem, rötlich weißem Blütenstand
2.
dessen als Gewürz verwendete, nach Genuss aufdringlich riechende Zwiebel
[< 
mhd.
knobelouch,
ältere Form
klobelouch
< 
ahd.
chlofalouh, chlobilouh,
zu
klobo
„gespaltener Stock, Kloben“, also „gespaltener Lauch“, nach der in „Zehen“ gespaltenen Zwiebel]
Total votes: 48