wissen.de
Total votes: 6
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

kiffen

kf|fen
V.
1, hat gekifft; o. Obj.
Haschisch rauchen
[Ableitung von
Kif
„Haschisch“, < 
engl.
kef
„Rauschzustand“, < 
arab.
kayf
(vulgärostarab. Aussprache
kef,
marokkan. Aussprache
kif
) „Wohlbefinden“, auch „durch Haschischrauchen eintretendes Wohlbefinden“]
Total votes: 6