wissen.de
Total votes: 46
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Kieselgur

Kie|sel|gur
f.
,
, nur Sg.
weißliche, lockere Masse aus den Kieselskeletten abgestorbener Diatomeen (als Isolier und Filtermaterial);
Syn.
Infusorienerde, Tripel
Total votes: 46