wissen.de
Total votes: 17
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Kamille

Ka|ml|le
f.
11
krautiger Korbblütler mit weißen Zungen und gelben Röhrenblüten
[< 
spätlat.
chamomilla
< 
griech.
chamaimelon,
zu
chamai
„auf dem Boden, niedrig, klein“ und
melon
„Apfel“, wegen des Duftes, der an den Duft mancher Äpfel erinnert]
Total votes: 17