wissen.de
Total votes: 21
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

kämpfen

kạ̈mp|fen
V.
1, hat gekämpft; o. Obj. oder mit Präp.obj.
mit Waffen, Worten oder anderen Mitteln gegen einen Gegner vorgehen, sich für oder gegen etwas einsetzen, etwas zu erreichen, zu verhindern suchen;
erbittert, hart, tapfer k.; bis zum letzten Atemzug k.; für etwas k.; er kämpft für seine Überzeugung; gegen jmdn. oder etwas k.; mit etwas oder jmdm. k.; mit einer Erkältung k.
versuchen, eine Erkältung zu überwinden;
mit den Wellen k.
versuchen, sich auf den Wellen zu halten, nicht unterzugehen;
mit dem Tod k.; um etwas k.
mit aller Kraft etwas zu erreichen suchen;
um jmdn. k.
mit aller Kraft versuchen, jmdn. für sich zu gewinnen, sich jmdn. zu erhalten;
sie kämpfte in dem Prozess um ihr Kind; um sein Recht k.; der Arzt kämpft um das Leben des Kranken
Total votes: 21