wissen.de
Total votes: 18
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

itis

i|tis
in Zus., Med.
Entzündung
[wahrscheinlich aus der
griech.
Endung
itis,
Fem. zur Endung
ites,
„zu etwas gehörend, etwas betreffend“, die immer in Verbindung mit dem Wort
nosos
„Krankheit“ gebraucht wurde, also
itis nosos
betreffende Krankheit“]
Total votes: 18