wissen.de
Total votes: 3
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

irrewerden

r|re|wer|den
V.
180. ist irregeworden
I.
o. Obj.
verrückt werden, den Verstand verlieren;
er ist irregeworden
II.
mit Präp.obj.
an jmdm. oder etwas i.
an jmdm. oder etwas zweifeln, das Vertrauen zu jmdm. oder etwas verlieren
Total votes: 3