wissen.de
Total votes: 64
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Ironie

Iro|nie
f.
,
, nur Sg.
verhüllter Spott, bei dem das Gegenteil von dem gesagt wird, was gemeint ist
[über
lat.
ironia
„Ironie“ < 
griech.
eironeia
„Verstellung, geheuchelte Unwissenheit, Spott“, zu
eiron
„Schalk, Spötter, jmd., der sich unwissend stellt“]
Total votes: 64