wissen.de
Total votes: 16
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Interstitium

In|ter|sti|ti|um
[tsjum]
n.
, s
, ti|en
[tsjən]
1.
Zwischenraum (zwischen Organen)
2.
kath. Kirche
vorgeschriebener zeitlicher Abstand zwischen dem Empfang zweier geistlicher Weihen
[
lat.
, „Zwischenraum“, zu
intersistere
„innehalten, mittendrin absetzen“]
Total votes: 16