wissen.de
Total votes: 16
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

infizieren

in|fi|zie|ren
V.
3, hat infiziert
I.
mit Akk.
1.
jmdn. i.
jmdn. anstecken, Krankheitserreger auf jmdn. übertragen
2.
etwas i.
mit Krankheitserregern durchsetzen, verseuchen
II.
refl.
sich i.
Krankheitserreger aufnehmen, sich anstecken;
sich bei jmdm., in einem Raum i.
Krankheitserreger von jmdm., aus einem Raum aufnehmen;
sich mit etwas i.
Erreger einer Krankheit aufnehmen
[< 
lat.
inficere
„vergiften, anstecken“, eigtl. „mit etwas vermischen, tränken, anmachen“, aus
in
„in hinein“ und
facere
(in Zus.
ficere
) „tun, machen“]
Total votes: 16