wissen.de
Total votes: 37
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

infam

in|fam
Adj.
1.
niederträchtig, gemein;
dieses Vorgehen ist i.; diese Handlungsweise ist i.; eine ~e Lüge
2.
ugs.
unerträglich, sehr schlimm;
~e Schmerzen; es tut i. weh
[< 
lat.
infamis
„schändlich, übel“, zu
infamare
„in üblen Ruf bringen“, zu
fama
„guter Ruf“]
Total votes: 37