wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

imitieren

imi|tie|ren
V.
3, hat imitiert; mit Akk.
nachahmen;
Vogelstimmen i.; jmds. Gang, Sprechweise i.; imitierte Edelsteine
[< 
lat.
imitari
„nachahmen, nachbilden“, mit Anlehnung an
imago
„Bild“ < 
aemulari
„nacheifern, wetteifern“]
Total votes: 0