wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Homophonie

Ho|mo|pho|nie
f.
,
, nur Sg.
Kompositionsweise, bei der die Melodiestimme im Vordergrund steht und die übrigen Stimmen sie unterstützen;
<auch>
Homofonie;
Syn.
Monodie;
Ggs.
Polyphonie
[< 
griech.
homophonia
„Gleichklang, Gleichheit der Sprache, des Gesanges“ < 
homo
„gleich“ und
phonein
„tönen“]
Total votes: 0