wissen.de
You voted 2. Total votes: 9
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

hochbringen

hoch|brin|gen
V.
21, hat hochgebracht; mit Akk.
1.
norddt., mdt.
hinauf, heraufbringen
2.
übertr.
gesund, leistungsfähig machen;
einen Kranken, eine verschuldete Firma (wieder) h.
You voted 2. Total votes: 9